Corona-Virus: Lieferbarkeit von Produkten

16.03.2020 08:50

Der Ausbruch des CoronaVirus hat weltweite Auswirkung auf die Lieferbarkeit von speziellen Produkten.

Die Nachfrage nach Hygiene- und Schutzprodukten ist enorm gestiegen.

Schon seit Wochen beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen auf unsere Lieferfähigkeit durch das Coronavirus.

Die Situation in China ist nach – wie vor unverändert und es kommt zu weltweiten Lieferengpässen.

Die Hauptprodukte, wie Mundschutz und Vlieskittel kommen aus China.

Dort sind weiterhin viele Fabriken geschlossen und wenn produziert wird, bleibt die Ware im eigenen Land.

Unsere Hauptlieferanten versuchen jetzt in anderweitigen Regionen die Ware produzieren zu lassen, das gestaltet sich aber sehr schwierig.

Es können daher zurzeit keine Preisangaben und Lieferterminangaben gemacht werden!

Aufgrund dieser Thematik kommt es jetzt auch schon bei anderen Produkten aus China und auch bei Lieferstätten

außerhalb Chinas zu erheblichen Lieferengpässen.

Haut- und Händedesinfektionsmittel werden größtenteils in Deutschland und weiteren europäischen Ländern hergestellt.

Hier gibt es das Kapazitäten Problem. Die Fabriken arbeiten teilweise 7 Tage die Woche im Schichtdienst, und trotzdem ist diese

massive Nachfrage zurzeit nicht zu decken.

Es werden von uns aber nach- und nach die Bestellung bedient. Aber auch hier gibt es keinerlei Lieferterminangaben.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir bei allen betroffen Produkten keine „Hamsterkäufe“ zulassen können.

Preisanfragen zu Mundschutz, Schutzbekleidung und Desinfektion können und werden wir nicht beantworten.

Aufträge in normalen Mengen werden angenommen und ausgeliefert sobald Ware verfügbar ist.

Desweiteren treffen nun stündlich Informationen der Hersteller ein, dass Aufgrund der Steigerung der Rohstoffpreise, Änderung der Lieferketten und gesteigertem Arbeitsaufwand in den Fabriken, sofortige Preiserhöhungen vorgenommen werden

- diese kurzfristigen Preiserhöhungen müssen wir leider entsprechend weiter geben.

Sollte sich die Lage am Markt wieder entspannen, werden wir die Preise ensprechend wieder nach unten korrigieren.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen auf eine baldige Entspannung der Situation.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.